Stephanie Hottinger

Die gebürtige Schweizerin schloss ihr Schauspielstudium an der HdK in Bern ab. Danach folgten Engagements am Landestheater Coburg, am kleinen Theater am Südwestkorso Berlin, eine Kindertheatertournee in Deutschland, eine eigene Kindertheaterproduktion in der Schweiz und verschiedene nationale und internationale Projekte im theaterpädagogischen Bereich.

Seit 2008 ist Stephanie Hottinger Ensemblemitglied des Kabaretts „Die Kiebitzensteiner“ in Halle/Saale. Sie ist dort in diversen Programmen zu sehen.

In Berlin tritt sie in verschiedenen Produktionen des „Berliner Kindertheaters“ auf.

Im Oktober 2016 übernahm sie in der Leipziger Pfeffermühle mit großer Freude die Rolle der „Anni“ in dem Programm „Die Schwestern“ und ist seit 2018 auch als Doppelbesetzung in den Programmen „Agenda 007“ und dem Loriot-Programm „Sie lassen sofort meine Frau ins Bett!“ zu sehen.