Lydia Roscher
  • geboren und aufgewachsen im Erzgebirge
  • frühzeitig Ballettunterricht und mit sechs Jahren erste Auftritte im heimischen Theater in Annaberg-Buchholz, die bis zum Abitur anhalten sollten; eine Ausbildung in Klavier, Saxophon und Gesang folgte
  • 2010-2013 Schauspielstudium an der "Theaterakademie Sachsen"
  • danach fürs ZDF und die ARD kleinere Rollen gedreht; es folgten Engagements an den Landesbühnen Sachsen (u.a. "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" - das Musical) und Felsenbühne Rathen sowie Aufführungen des Tanztheaters "Ossimisten Wessimisten" mit der Kölner Company Bodytalk, was im November 2014 eine Wiederaufnahme hat, und sie ist tätig als Sprecherin bei BUCHFUNK
  • ab Dezember 2014 im Kabarett Leipziger Pfeffermühle für die Produktion "Lügen, so wahr mir Gott helfe" engagiert